Nov 02 2009

Neuer Betrüger-Shop: spielzeugparadies-discount.de

Category: Allgemeinesadmin @ 16:55

Abzocker machen nicht einmal vor Kinderspielzeug halt, eine besonders perfide und verachtenswerte Masche.
Der neue Domain heißt jetzt www.spielzeugparadies-discount.de

In aller Kürze:
-Bezahlung nur per Vorkasse möglich
-Impressum unvollständig, Angaben nicht nachvollziehbar
-Mytoys hat bereits erklärt, nichts mit diesem Shop zu tun zu haben

Finger weg! Hierbei handelt es sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um Betrug.

Sollten Sie bereits Geld überwiesen haben, setzen Sie sich schnellstmöglichst mit Ihrer Bank in Verbindung, um die Überweisung rückgängig zu machen. Hier ist Eile geboten.
Ferner sollten Sie als nächstes Anzeige bei der Polizei wegen Betruges stellen.

130 Anworten zu “Neuer Betrüger-Shop: spielzeugparadies-discount.de”

  1. Cafetante says:

    Hallo,

    anscheinind sind wir auch betroffen.
    Wenn ich nun eine Online Strafanzeige stellen möchte mache ich das auf der Seite von Berlin oder unter meinem Bundesland?

  2. Sasa says:

    In Bayern geht das noch nicht online. :(
    Da ticken die Uhren anders

  3. Silvana says:

    Ich hab es über das Bundesland gemacht.

  4. autosec4u says:

    https://www.berlin.de/polizei/internetwache/indexmitc.php
    Derzeit bieten diesen Service neben Berlin:

    * Brandenburg
    * Baden Württemberg
    * Hamburg
    * Hessen
    * Mecklenburg-Vorpommern
    * Niedersachsen
    * Nordrhein-Westfalen
    * Sachsen
    * Sachsen-Anhalt
    * Schleswig-Holstein

    Ich würde auf Sachsen klicken und die nzeige in Sachsen stellen, da der Shop sich ja angeblich dort befindet!

  5. Vera says:

    Leider ist gerade in diese Zeit vor Weihnachten ein absoluter Hochbetrieb bei solchen Betrüger-Seiten.

  6. Silvana says:

    Ich habe auch noch keine Reaktion auf die Anzeige erhalten. Hab mir aber alles ausgedruckt falls die Bank
    es benötigt.

  7. autosec4u says:

    ja Vera, leider. Wir suchen täglich nach solchen Seiten, erwischen sie aber nicht alle gleich. Deshalb immer solche Seiten melden wenn ihr die entdeckt

  8. Martin Reuschel says:

    hey Nana ,
    Schade , dass dein Konto nicht zürück-überwiesen wollte.
    Aber du gestern ganz knapp Sparkasse das Konto schnell sperren hast.
    Sonst klappt man nicht .
    Ich finde Internetshopsbetrüger scheiße.

  9. Sabine says:

    Kann es sein das die Seite gesperrt wurde? Ich komm nicht mehr drauf?!

  10. Emma says:

    Ich habe gerade gelesen, dass Strato die Seiten vom Netz nimmt,wenn eine sog. ABUSE-Meldung anerkannt wird.
    e-mail an abuse [ät]strato.de bzw. hostmaster[ät]strato.de

    Betreff: Sie hosten eine betrügerische Webseite
    Kurze Darstellung des Problems mit Angabe Aktenzeichen der Anzeige bei der Polizei, falls vorhanden.

    Ich habe das gerade gemacht und hoffe, ihr macht es auch? Vielleicht schützen wir andere, wenn wir selber schon rein gefallen sind?!

  11. Emma says:

    ich komme noch immer ohne probleme aus die page, sabine

  12. araswiss says:

    Hallo zusammen

    Ich bin auch auf die Betrüger reingefallen. Habe das Geld an Jennifer Lüdicke Anfang Nov. überwiesen, drei Tage später kam das Geld zurück “Gutschrift unzulässig”. Ich dachte mal wieder Zahlendreher und habe dann am Sonntag nochmals überwiesen. Am Montag dann im Netz recherchiert und da kam das grosseh Ohweh. Mit meiner Hausbank gesprochen, die meinte dann für EUR 5,00 könnte ich eine Rückbuchung veranlassen. Da die Überweisung aber schon mal zurück kam mit obigem Kommentar, dürfte das Konto wohl gesperrt sein. Nun mein banges warten hatte heute ein Ende, ich habe mein Geld zurück. Gottseidank! Wird mir aber eine Lehre sein. Ob ich jetzt doch noch Strafanzeige stellen soll, kann?

  13. dieselente says:

    @ araswiss:
    Der Name steht zweimal in unserer Liste … auf welches Konto hast Du überwiesen ?

    @ alle:
    Zur Vermeidung von Rückfragen und Unklarheiten bitte immer angeben:
    BLZ / Konto / Name

    Danke!

  14. dieselente says:

    @ araswiss: Anzeige? JA
    Der Umstand, dass wegen gesperrten Kontos Deine Kohle den Weg zu Dir zurück gefunden hat, kann nicht den Tätern zugerechnet werden!

  15. oldeurope says:

    Schon wieder ein neuer Lego-Shop:

    !!!!!! Vorsicht neue Abzocke !!!!!

    http://www.lego-billiger.com/

    genau wie:
    http://www.spielzeugparadies-discount.de
    http://www.lego-discount.com
    http://www.legotraum.com
    http://www.lego-fabrik.com
    usw.

    Seit meines Reinfalls vor 10 Tagen ist dies der 6.te Abzock-Shop der unter neuem Namen auftaucht.

    Diesmal gefunden unter:

    http://www.billiger.de/show/kategorie/11312(page=3).htm

    !!!! Also Vorsicht und Finger weg !!!

  16. isi says:

    Hallo, ich habe Glück gehabt, habe erst nach der Sperrung überwiesen und ahbe mein Geld zurück. Das habe ich all denen zu verdanken , die so schnell Strafanzeige erstattet haben. Ich hoffe das so viele wie möglich ihr GEld zurück erhalten.

  17. Janosch says:

    Aus Solidarität aller Geschädigter und nur ein bisschen aus Eigennutz (bei € 23,88 !)habe ich soeben Strafanzeige gegen Spielzeugparadies-Discount gestellt. Ich hatte den Betrag auf folgendes Konto überwiesen:
    Manuela Prusko Kontonummer: 71134603 Bankleitzahl: 50010060 Postbank Frankfurt
    Den Leuten gehört wirklich das Handwerk gelegt.
    Gruß Janosch

  18. Shadow says:

    Das Problem ist das die Leute nicht greifbar sind und immer neue Shops aufmachen sowie die Bankdaten meist Leute sind die ihr Konto gegen bares vermieten.

    Vanessa war auch schon einschlägig bekannt hier.

    http://www.gegen-abzocke.com/index2.php/11/geschadigtenaufruf-

    Beispiel hier:

    http://www.gegen-abzocke.com/index2.php/08/warnung-vor-salvatore-pellicanoluca-schwarbpietro-esposito/

  19. oldeurope says:

    Warum sind diese Shops immer noch erreichbar. Tut sich denn garnichts???

    http://www.lego-billiger.com
    http://www.lego-discount.com
    http://www.lego-fabrik.com

  20. Shadow says:

    Es dauert immer eine Zeit, und bei Mediaon und dem China Server interessiert es die gar nicht ob betrogen wird,
    die lassen oft die Seiten online.

    Strato reagiert in einigen Fällen, dauert aber auch seine Zeit

  21. oldeurope says:

    Nur schade, daß sich keine Hacker finden, die diese Seiten vielleicht mit einer kleinen Warnung versehen.

  22. autosec4u says:

    der Hacker würde nix bringen .. Warnungen gibt es auf WOT, diese Browser addOn sollte sich jeder zulegen. So sieht dort zB einer dieser Lego-Shops aus http://www.mywot.com/de/scorecard/lego-billiger.com

  23. Gonzo says:

    Also ich habe mir das WOT auch installiert, einfach gut das Teil. Strafanzeige habe ich auch erstellt… Sauladen

  24. Gazza says:

    Hat irgend jemand schon erfolg gehabt??? ICh bin auch reingefallen – nur einen kleinen betrag aber immer hin…hab lange auf die ware gewartet und dann das hier gefunden…Hab die postbank angeschrieben und eine Oline Strafanzeige aufgegeben…
    Hier die details von meine “Rechnung”:
    Bitte überweisen Sie den Betrag nach Abschluss der Bestellung unter Angabe der Auftragsnummer auf unser Konto Manuela Prusko Kontonummer: 71134603 Bankleitzahl: 50010060 Postbank Frankfurt Wir bearbeiten Ihre Bestellung, sobald wir Ihre Überweisung erhalten haben. Mit freundlichen Grüßen Manuela Prusko stellvertretende Geschäftsführerin

    Spielzeugparadies-Discount
    Andreas Lüdicke
    Hauptstr. 23
    09247 Chemnitz
    Deutschland
    playmobil_discount@yahoo.de

  25. unbekannt1 says:

    Subject: Stellenanzeige 400-Euro-Job in Gigajob

    http://de.gigajob.com/detailview.html?gjid=23037250&sid=733cc7ac587b6c869e05fad86a6536b5
    Auf der Gigajobseite wirbt ein Italiener wie folgt:
    “Der angebotene Job

    Stellenbezeichnung
    400 Euro/monatlich, 400 Euro Job Minijob
    Jobbeschreibung
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich lebe in italien und würde gerne auch in deutschland verkaufen.
    Um in Deutschland verkaufen zu können suche ich auf diesem weg jemanden ehrliches der mir ein Postbankkonto vermietet
    Das Konto kann leer sein und benötigt kein Dispo.Es muss Onlinebanking haben.Sie erhalten jeden Monat 400 euro für das vermieten Ihres Konto.

    Bekomme leider ohne deutschen Wohnsitz kein Konto in Deutschland.

    Sollten Sie Interesse haben schreiben Sie mir eine Mail an
    antonio_trapas@yahoo.de

    Würde mich freuen jemand ehrliches zu finden.

    Mit freundlichen Grüßen aus Italien
    Antonio Trapas
    Gigajob-Kategorie
    Anderes

    Arbeitsort

    Ort
    Dortmund
    Suchgebiet
    D-44135
    Bundesland”

  26. unbekannt1 says:

    Meint Ihr, die Stellenanzeige dieses Antonio Trapas, c/da Brucazzi Zona Industriale, 93012 Gela/Italien
    ist eriös? Geldwäsche? Mafia? Nigeria-Connection?

  27. autosec4u says:

    Hi, seriös ist das auf keinen Fall!!! Die suchen dumme die ihr Konto für fake Onlineshops hergeben. Lies mal hier
    http://forum.autosec4u.info/informationen/finanzagenten-kontovermietung-t-25.html

  28. Bärbel says:

    Name ………………. : Corina Lakatos
    Bank ………………. : Postbank Ndl. Frankfurt
    BLZ ……………….. : 50010060
    Kto. ………………. : 91151601

    ———————————————Dieses Konto ist gesperrt, ich habe mein Geld zurück bekommen. Mit dem Vermerk unzulässig

  29. Beaschmitz says:

    Da ist ja ein Skandal! Kann man denn da wirklich nichts machen, wenn da einfach das Geld weg ist und die Bank sagt: unzulässig. Da muss man doch zur Polizei oder zu einem Rechtsanwalt!

  30. Messezimmer says:

    Die domain ist offline bzw steht zum Verkauf, anscheinend wurde den Ganoven das Handwerk gelegt

Antwort schreiben